81-Jähriger aus Bad Klosterlausnitz vermisst - Polizei bittet dringend um Hinweise

Am Samstagnachmittag verließ der Rentner das Haus und kehrte nicht zurück. Seine Frau ist in großer Sorge. Die Polizei sucht seit der Nacht mit Suchhunden und per Hubschrauber.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Jens Büttner / dpa

Am Samstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, verließ der 81-jährige Vermisste die mit der Ehefrau bewohnte gemeinsame Wohnung in Bad Klosterlausnitz. Der Vermisste wird als rüstig und für sein Alter fit beschrieben.

So wird der Vermisste beschrieben

  • ca. 1,77m groß und ungefähr
  • 75 kg schwer
  • er hat eine Halbglatze mit weißem Haarkranz
  • er läuft nach vorn gebeugt, benötigt aber keine Gehhilfe

Er ist mit einer dunklen Steppjacke und einer dunklen Hose bekleidet. Letztmalig wurde er beim Verlassen der Wohnung um 16:30 Uhr gesehen.

Die Polizei sucht seit den Nachtstunden mit erheblichem Kräfteaufwand unter Nutzung verschiedener Suchhunde und dem Polizeihubschrauber. Derzeit laufen noch Suchmaßnahmen im Umfeld von Bad Klosterlausnitz und Hermsdorf.

Auf Grund der Witterung zur Nachtzeit in Verbindung mit dem fortgeschrittenen Alter des Vermissten ist eine Eigengefährdung nicht auszuschließen.

Die Polizei bittet um die Unterstützung der Bevölkerung. Hat jemand den Vermissten nach dem 20.02.2021 um 16:30 Uhr gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland unter 036428/640.

Weitere Polizeimeldungen aus Ostthüringen