BI St. Gangloff kommt mit zu Wort

St. Gangloff  St. GangloffHeute Abend strahlt das MDR im Fernsehen um 20.45 Uhr einen Beitrag aus, bei dem auch der Waldkampftag der BI St. Gangloff „Unser Holzland – Kein Windkraftland“ vom ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Heute Abend strahlt das MDR im Fernsehen um 20.45 Uhr einen Beitrag aus, bei dem auch der Waldkampftag der BI St. Gangloff „Unser Holzland – Kein Windkraftland“ vom 1. Mai dieses Jahres eine Rolle spielt. Dies teilte BI-Sprecher Tobias Gruber mit.

„Exakt – Die Story: Flaute im Windpark – Energiewende in Gefahr“ setzt sich mit dem von der rot-rot-grünen Thüringer Landesregierung herausgegebenen Ziel von 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Quellen bis 2040 auseinander.

Rund 840 Windräder drehen sich derzeit in Thüringen. 0,3 Prozent der Landesfläche beanspruchen diese Anlagen. Doch Projektierer und Investoren fragen: Wie soll es weitergehen? Neue Flächen werden häufig vor Gericht erstritten, weil die Behörden in den Kreisen zögern, neue Anlagen zu genehmigen. Diesen und anderen Problemen geht der Beitrag nach. (fk)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.