Blindenkreisverband steht Fusion ins Haus

Bad Klosterlausnitz.  Jahreshauptversammlung: Vorstand wird noch bis 2022 die Geschäfte führen, danach ist Schluss

Für ihr langjähriges Engagement für die  Kreisorganisation Saale-Holzland des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen erhielt Claudia Bioly, Pressesprecherin des Landratsamtes Saale-Holzland, in Bad Klosterlausnitz von Vorstand Christian Vogel die Ehrennadel des Verbandes in Silber überreicht. 

Für ihr langjähriges Engagement für die  Kreisorganisation Saale-Holzland des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen erhielt Claudia Bioly, Pressesprecherin des Landratsamtes Saale-Holzland, in Bad Klosterlausnitz von Vorstand Christian Vogel die Ehrennadel des Verbandes in Silber überreicht. 

Foto: Frank Kalla

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei der Kreisorganisation Saale-Holzland des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Thüringen e.V. (BSVT) ist ungeachtet des gescheiterten Zusammengehens mit dem Jenaer Verband eine Fusion nicht vom Tisch. Wie Kreisvorsitzender Christian Vogel auf der Jahreshauptversammlung im Bad Klosterlausnitzer „Friedrichshof“ unmissverständlich klarstellte, werde der derzeitige Vorstand zwar noch bis 2022 seiner ehrenamtlichen Tätigkeit nachgehen, danach sei aber Schluss. „Ich sage in aller Deutlichkeit: Diese Etappe ist die Letzte.“ Niemand im Vorstand strebe die Karriere von Johannes Heesters an, meinte er mit Blick auf den berühmten Schauspieler, der noch mit über 100 Jahren auf der Bühne stand. Da sich innerhalb der eigenen Mitglieder keine Nachfolge abzeichne, werde es wohl perspektivisch zu einer Fusion kommen müssen. Derzeit betreut der Kreisverband 48 blinde und sehbehinderte Menschen.

Silberne Ehrennadel verliehen

Ausdrücklich bedankte sich Vogel für die Unterstützung vieler Außenstehender, die geholfen hätten, dass der Kreisverband mit der Bewilligung einer Stelle für den sehenden Mitarbeiter Mirko Noffke seine Arbeit fortsetzen konnte. Zugleich würdigte Vogel das langjährige Engagement von Claudia Bioly, der Leiterin der Pressestelle des Landratsamtes Saale-Holzland. Mit ihrer Arbeit trage sie seit vielen Jahren dazu bei, dass der Verband und seine Arbeit in der Öffentlichkeit sichtbar bleibe. In Würdigung ihrer Verdienste zeichnete der Vorsitzende Claudia Bioly mit der silbernen Ehrennadel des BSVT aus,

Aufgenommen in die Reihen des Verbandes wurde zur Jahreshauptversammlung Herta Heedrich aus Stadtroda.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.