Erster „Hirschtanz“ in Eisenberg

Eisenberg  EisenbergDie Partyreihe „Hirschtanz“ feiert am Wochenende Premiere in Eisenberg. Am Sonnabend kann in der Seppl-Luke-Hütte im Schortental auf zwei Floors zu Musik der 70er und 80er sowie Disco, House und ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Partyreihe „Hirschtanz“ feiert am Wochenende Premiere in Eisenberg. Am Sonnabend kann in der Seppl-Luke-Hütte im Schortental auf zwei Floors zu Musik der 70er und 80er sowie Disco, House und Elektro getanzt werden.

Schortental nicht mit Auto erreichbar

Die Veranstalter weisen darauf hin, dass das Schortental nicht mit dem Auto erreichbar ist. Daher sollten Parkplätze in der Stadt genutzt werden, die Party können die Besucher dank zweier kostenloser Shuttlebusse erreichen, die ab 21 Uhr ohne Unterbrechung fahren würden.

Die Haltestellen dafür sind der Busbahnhof, Jenaer Straße, Haltestelle Freibad und der Aldi-Parkplatz.

Sonnabend, 12. Oktober, ab 21 Uhr, Schortental. Karten im Vorverkauf in der Tourist-Information Eisenberg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.