Frau sprüht in Stadtroda mit Pfefferspray um sich – fünf Verletzte

Stadtroda.  Eine 48-Jährige hat in Stadtroda Pfefferspray versprüht. Dadurch erlitten mehrere Personen Atemwegsreizungen.

Warum die Frau Pfefferspray versprühte, ist noch völlig unklar (Symbolbild).

Warum die Frau Pfefferspray versprühte, ist noch völlig unklar (Symbolbild).

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

In Stadtroda hat eine Frau am Mittwochmittag Reizstoff versprüht und damit fünf Personen leicht verletzt.

Die Motivlage sei noch völlig unklar, heißt es von der Polizei. Ohne Vorwarnung tauchte die Frau am Eigenheimweg auf und entleerte ihr Pfefferspray, bevor sie flüchtete. Fünf Personen erlitten Atemwegsreizungen.

Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet

Polizisten konnten die 48-jährige Frau aus Stadtroda später ausfindig machen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Das könnte Sie auch interessieren: