Kontrolle auf A 4: Geschwindigkeitsbegrenzung um mehr als das Doppelte überschritten

Stadtroda.  Ein Autofahrer aus Jena preschte mit 212 km/h durch die Kontrollstelle. Ihn und 26 weitere Autofahrer erwarten Fahrverbote.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Jochen Tack / imago/Jochen Tack

Mit Fahrverbot und einem saftigen Bußgeld muss laut Polizei ein Autofahrer aus Jena rechnen, der am Donnerstag die Geschwindigkeit auf der A 4 erheblich überschritten hatte.

Die Autobahnpolizei kontrollierte mit Messtechnik von Mittag bis in den frühen Abend die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit von 100 km/h zwischen Stadtroda und Jena-Zentrum in Fahrtrichtung Frankfurt.

Die Beamten registrierten insgesamt 270 Verstöße, die in 123 Aufforderungen zur Zahlung eines Verwarngeldes münden und für 147 Fahrer die Zahlung eines Bußgeldes zur Folge haben werden.

Bei Letztgenannten wird zudem gegen 27 Fahrer jeweils ein Fahrverbot angeordnet. Dies wird auch den Autofahrer aus Jena ereilen. Er hatte mit 212 km/h die Kontrollstelle passiert.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen