Weihnachtskonzert in Hermsdorf

Philharmonische Klänge beim Weihnachtskonzert

Die Vogtland Philharmonie Greiz – Reichenbach wird in diesem Jahr ein klassisches Weihnachtskonzert in Hermsdorf geben.

Die Vogtland Philharmonie Greiz – Reichenbach wird in diesem Jahr ein klassisches Weihnachtskonzert in Hermsdorf geben.

Foto: Peter Michaelis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hermsdorf.  Das traditionelle Weihnachtskonzert im Hermsdorfer Stadthaus, zuletzt als Weihnachts-Gala dargeboten, wird es in dieser Form in diesem Jahr nicht geben, informiert Bürgermeister Benny Hofmann gegenüber unserer Zeitung. Die musikalische Gesamtleitung des Weihnachtskonzerts lag in den Händen von Steffen Weber-Freytag. In anerkannter Weise hatte er sich in den letzten eineinhalb Jahrzehnten um die konzertanten Aufführungen der verschiedenen Chöre, Ensembles, Gruppen und Solisten verdient und das Weihnachtskonzert für Besucher zu einem Erlebnis gemacht. Wie Stefan Weber-Freytag auf Anfrage dieser Zeitung sagte, habe die Vorbereitung des traditionellen Weihnachtskonzert viel Zeit und Kraft gekostet. Natürlich sei der Anspruch stets hoch gewesen, weil man die erfolgreichen Vorstellungen der Vorjahre fortsetzen wollte. „Daher habe ich in den den letzten Jahren signalisiert, die Gesamtleitung abgeben zu wollen. Aber so recht glauben wollte mir keiner. Bis ich Anfang des Jahres definitiv den Schlussstrich gezogen habe“, so Steffen Weber-Freytag. Ohnehin klagt der musikalische Leiter des Blas-, Tanz- und Unterhaltungsorchester Hermsdorf nicht über Langeweile. In vielfältiger Weise sei er bei Proben beim BTU, als Musiklehrer in der Kreismusikschule, bei Lehrgängen und im Blasmusikverband stark gefordert.

In diesem Jahr wird die Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach ein Weihnachtskonzert darbieten. Ein Großteil der Orchestermusiker, das bekannt für sein einzigartiges Können ist, wird zum Weihnachtskonzert in Hermsdorf zu Gast sein. Unter anderem werden die Weihnachtssymphonie von Francesco Manfredini, Konzert für Violoncello von Joseph Haydn bis hin zu Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart zu hören sein. Als Musikalischer Botschafter gastierte die Vogtland Philharmonie in Konzerthäusern in nahezu allen europäischen Ländern.

Für 2020 sei dann wieder ein traditionelles Weihnachtskonzert geplant. Mit Elisa Steingrüber aus Reichenbach habe man eine Nachfolgerin für die Gesamtleitung gefunden, so der Bürgermeister.

Karten im Vorverkauf können in der Bürgerinformation im Hermsdorfer Stadthaus, Telefon (036601) 57 770 erworben werden.

Weihnachtskonzert Hermsdorfer Stadthaus, 21. Dezember, 17 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren