Skat-Sieger ist Roland Roßner

Hermsdorf  HermsdorfAm 16. Spieltag des Vereins „Skatclub Hermsdorfer Kreuz“ konnte sich Roland Roßner aus Hermsdorf mit 2559 Punkten gegen seine zwölf Mitstreiter durchsetzen. Zweiter wurde Bernd Höfer aus St. Gangloff ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am 16. Spieltag des Vereins „Skatclub Hermsdorfer Kreuz“ konnte sich Roland Roßner aus Hermsdorf mit 2559 Punkten gegen seine zwölf Mitstreiter durchsetzen.

Zweiter wurde Bernd Höfer aus St. Gangloff mit 2492 Punkten. Auf Rang drei kam Andreas Borchert aus Bad Klosterlausnitz mit 2179 Punkten. Der letzte Preis ging an Volker Rasim (2123 Punkte).

In der Gesamtwertung führt weiter Jens Plötner aus Hermsdorf mit durchschnittlich 2126 Punkten gefolgt von Jens Hanse aus Hermsdorf mit 2094 Punkten und dem Weißenborner Waldemar Czyrnia mit 2021 Punkten.

Der nächste Skatabend findet statt am Freitag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr im Gasthaus „Zur Linde in Hermsdorf. Neben den Vereinsmitgliedern sind auch andere Freunde des Skatspiels herzlich willkommen.

Wie der Verein zudem informiert, sei der Preisskat in der Festwoche in Hermsdorf anlässlich der Jubiläen 50 Jahre Stadtrecht und 120 Jahre Feuerwehr ein voller Erfolg „mit einer gigantischen Beteiligung von 38 Skatspielern“ gewesen. Die ersten drei Plätze wurden wie folgt belegt: 1. Bernd Dimler aus Hermsdorf (3231 Punkte), 2. Manfred Kilian aus Jena (2917) und 3. Dietmar Martin aus Gera (2632).

Freitag, 11. Oktober, 18.30 Uhr: Skatabend in Hermsdorf

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.