Treppenhaus-Prügelei endet für Beteiligte im Krankenhaus

Stadtroda.  In Stadtroda sind zwei Männer in einem Treppenhaus in Streit geraten. Für beide endete der Konflikt im Krankenhaus.

Die handfeste Auseinandersetzung zweier Männer endete in Stadtroda im Krankenhaus. (Symbolbild)

Die handfeste Auseinandersetzung zweier Männer endete in Stadtroda im Krankenhaus. (Symbolbild)

Foto: Karl-Josef Hildenbrand / dpa

In einem Wohnhaus in Stadtroda kam es am Montagabend zu einer Prügelei. Wie die Polizei am Dienstag informierte, waren zwei Männer im Treppenhaus miteinander in Streit geraten, da einer dem anderen zu laut war und dieser sich dadurch gestört fühlte.

Der Streit eskalierte, worauf hin beide auf dem Treppenabsatz und infolge ihrer Trunkenheit (1,5 und 2,5 Promille) den Halt verloren und stürzten. Beide Männer seien in verschiedene Krankenhäuser gebracht worden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.