Wegen Feiertagen: Änderung bei Müllabfuhr im Saale-Holzland

red
Gelbe und Papiertonnen stehen beieinander.

Gelbe und Papiertonnen stehen beieinander.

Foto: Peter Michaelis / Symbolbild

Saale-Holzland.  Christi Himmelfahrt und Pfingsten: Aufgrund der Feiertage verschieben sich die Tage der Müllabfuhr im Saale-Holzland. Hier finden Sie alle Änderungen.

Der Dienstleistungsbetrieb des Saale-Holzlandes teilt mit, dass sich aufgrund der kommenden Feiertage die Entsorgung von Restmüll, Gelber beziehungsweise Blauer Tonne in den betroffenen Orten im Saale-Holzland-Kreis wie folgt verändert:

Restmüll, Gelbe und Blaue Tonne: Donnerstag, 13. Mai, (Christi Himmelfahrt) wird am Freitag, 14. Mai, nachgeholt;

Restmüll, Gelbe und Blaue Tonne: Pfingstmontag, 24. Mai, wird am Dienstag, 25. Mai, nachgeholt.

Beispiel Restmüll: Mertendorf, Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 13. Mai, ungerade Woche, wird am Freitag, 14. Mai, nachgeholt.

Beispiel Blaue Tonne: Bucha, Pfingstmontag, 24. Mai, ungerade Woche, wird am Dienstag, 25. Mai, nachgeholt.

In der Woche nach den Feiertagen erfolgt die Entsorgung nicht am vorgesehenen Entsorgungstag, sondern einen Werktag später. „Sollte es zu weiteren Verzögerungen kommen, lassen Sie bitte die Behälter am Bereitstellungsort bis zur Entleerung stehen“, erklärt Werkleiter Ingo Kunze.