32 . Infoabend in Sondershausen

Bad Frankenhausen  Der DFB lädt am kommenden Montag zur Weiterentwicklung der Vereinstrainer nach Bad Frankenhausen

Während des Lehrgangs wird es auch eine Demo-Trainingseinheit geben.

Während des Lehrgangs wird es auch eine Demo-Trainingseinheit geben.

Foto: DFB

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gestützt auf dem Wissen, dass Talentförderung nur durch ein perfektes Zusammenspiel zwischen Verein und Verband optimal funktioniert, forciert der Deutsche Fußball-Bund im Rahmen des Talentförderprogramms auch die Weiterentwicklung der Vereinstrainer und damit ein optimiertes Training an der Basis – im Verein. Der 32. Info-Abend des DFB-Stützpunktes Sondershausen/Bad Frankenhausen findet am kommenden Montag, den 17. Juni 2019 in Bad Frankenhausen statt. Beginn ist um 17 Uhr im Stadion „An der Wipper“. Das Thema der Vereinstrainerfortbildung lautet: „Tore vorbereiten – Trainingsziele erfolgreich ansteuern“.

Übungsleiter und Betreuer aller Vereine sowie alle Eltern und interessierte Sportfreunde/innen sind herzlich eingeladen. In einer Demo-Trainingseinheit mit den Spielern/innen des DFB-Stützpunktes zeigen die DFB-Stützpunkttrainer attraktive Spiel- und Übungsformen zum Thema. Außerdem werden die Trainingseinheit und das Thema theoretisch besprochen. Alle Teilnehmer erhalten eine kostenlose Info-Broschüre zum Thema (solange der Vorrat reicht). Diese bietet jedem Trainer viele Anregungen und Tipps für das eigene Training – unabhängig vom Alter und Leistungsstand.

Die Teilnahme am Info-Abend wird mit 2,5 Unterrichtseinheiten als offizielle Weiterbildung für alle C-Lizenz Inhaber (bitte Nachweisheft mitbringen, wenn vorhanden) belohnt. Ebenso empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf der Homepage der DFB-Talentförderung http://talente.dfb.de

In regelmäßigen Abständen wird auf dieser Homepage Interessantes zum Training im Jugendbereich, zu der grundsätzlichen Thematik Talentförderung und vieles mehr veröffentlicht.

Über möglichst viele interessierte Teilnehmer am 32. DFB-Info-Abend in Bad Frankenhausen freuen sich die Trainer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.