Jena. Der Negativ-Trend des SV Schott Jena in der Thüringenliga hält an – auch gegen den 1. FC Eichsfeld.

Der Negativ-Trend der Fußballer des SV Schott Jena in der Thüringenliga hält an. Auch gegen den 1. FC Eichsfeld, der bis zum Sommer noch unter dem Namen DJK Sportgemeinschaft Struth 1921 spielte, gelang nicht der erhoffte Befreiungsschlag. Am Ende der 90 Minuten stand es 1:1 (0:0). Für den
SV Schott Jena gab es damit wieder keinen Dreier, wieder keinen Heimsieg.