Auch B-Junioren in Verbandsliga

Sondershausen  SondershausenNach dem die C-Junioren von Eintracht Sondershausen den Aufstieg bereits vor Kurzem vollbrachten und die D- sowie A-Junioren die Klasse hielten, erreichte den Verein Mitte der Woche die ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach dem die C-Junioren von Eintracht Sondershausen den Aufstieg bereits vor Kurzem vollbrachten und die D- sowie A-Junioren die Klasse hielten, erreichte den Verein Mitte der Woche die erfreuliche Botschaft, dass es auch die B-Junioren in die Verbandsliga geschafft haben. Aufgrund der Nichtmeldung der besser Platzierten nahm der BSV Eintracht Sondershausen die Möglichkeit wahr, den Gang ins Thüringer Oberhaus anzutreten. Somit spielen die vier jahrgangsältesten Teams des Vereins in der kommenden Saison alle in der Verbandsliga.

Ein Tag zur Freude für die Eintracht, denn man ist seinem Ziel, alle Junioren-Mannschaften mindestens im Land spielen zu lassen, wieder einen großen Schritt näher gekommen.

Ein solcher Erfolg ist stets das Produkt harter und intensiver Arbeit im Bereich der Kinder- und Jugendförderung. Vordergründig gebührt der Dank dem Nachwuchsleiter Marco Tetzel, welcher mit seiner ruhigen und dabei jedoch äußerst zielstrebigen Herangehensweise in den vergangenen zwei Jahren dafür sorgte, dass die Nachwuchsabteilung eine enorme Entwicklung vollzog. Und auch die einzelnen Übungsleiter sorgen mit ihrem ehrenamtlichen Engagement für den Erfolg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.