Science City Jena eröffnet die Saison am 1. September

Jena  Der Basketball-Zweitligist aus Jena startet sein Training für die neue Saison am 1. August. Der Dauerkartenverkauf beginnt kommenden Dienstag.

Trainingsauftakt für Science City Jena und Julius Wolf ist am 1. August.

Trainingsauftakt für Science City Jena und Julius Wolf ist am 1. August.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Während der Zweitliga-Kader von Science City Jena im Verlauf der letzten Wochen bereits kontinuierlich Formen angenommen hat und der Dauerkarten-Vorverkauf kommenden Dienstag startet, wurden in den zurückliegenden Tagen bereits die Eckdaten der Saisonvorbereitung festgelegt.

Trainer Frank Menz begrüßt seine neue Mannschaft am 1. August zum Trainingsauftakt an der Saale, um die allgemein übliche Leistungsdiagnostik sowie Gesundheitschecks und Untersuchungen vor dem ersten Augustwochenende absolvieren zu können. Nachdem die Testspiele von Science City bis auf vier öffentliche Termine ausnahmslos intern stattfinden werden, sollten sich alle Basketball-Fans den 1. September in ihrem Kalender markieren. An diesem Tag laden Jenas Bundesliga-Riesen vor und in der Sparkassen-Arena zur großen Saisoneröffnung ein, welches mit dem Testspiel gegen den Liga-Konkurrenten der Uni Baskets Paderborn einen sportlich reizvollen Kontrahenten bereithält.

Zuvor bricht die Mannschaft vom 18. August bis 23. August zu einem Trainingslager nach Bad Blankenburg auf, um sich weitere Körner für die Saison zu holen. Fans können das Team unter anderem zur Saisoneröffnung der Basketball Löwen Erfurt (11. August), beim Phoenix Cup in Hagen (7./8. September 2019) sowie bei den Merlins Crailsheim (14. September) unter die Lupe nehmen.

Die Termine von Science City Jena:

  • 23. Juli: Start Dauerkarten-Vorverkauf
  • 1. August: Start der Saisonvorbereitung
  • 11. August: Testspiel Löwen Erfurt – Jena
  • 18. bis 23. August: Trainingslager in Bad Blankenburg
  • 1. September: Saisoneröffnung mit Testspiel gegen Paderborn
  • 7./8. August: Phoenix-Cup in Hagen mit Gießen 46ers, Uni Baskets, Paderborn, Phoenix Hagen
  • 14. September: Testspiel Crailsheim – Jena
  • 22. September: 1. Spieltag bei den Rostock Seawolves

Ein US-amerikanischer Basketballer verstärkt den Zweitligisten Science City Jena

Science City Jena holt ProA-erfahrenen Center

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren