Okan Aydin meldet sich beim RWE zurück

Erfurt. Okan Aydin hat sich nach einigen Tagen Verletzungspause wieder im Training beim FC Rot-Weiß Erfurt zurückgemeldet.

Stieß in der vergangenen Saison zum FC Rot-Weiß Erfurt: Okan Aydin. Foto: Frank Steinhorst

Stieß in der vergangenen Saison zum FC Rot-Weiß Erfurt: Okan Aydin. Foto: Frank Steinhorst

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Laut dem Verein hat der Mittelfeldspieler, der seinen Torriecher in Vorbereitungsspielen mehrfach unter Beweis gestellt hat, schon wieder alleine mit dem Ball trainiert. Aydin hatte sich in der vergangenen Woche in einem Trainingszweikampf eine Prellung am linken Knie zugezogen.

Jannis Nikolaou mit grippalem Infekt

Dafür liegt Abwehrspieler Jannis Nikolaou im Bett. Der Neuzugang vom 1.FC Köln hat sich einen grippalen Infekt eingefangen und ist bis Mittwoch vom Training freigestellt. Chefcoach Christian Preußer hofft aber, dass er am Donnerstag wieder an den Übungseinheiten teilnehmen kann und am Freitag in Magdeburg zum Ligaauftakt auch zum Kader gehören wird.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren