Tim Häußler verlässt Wacker Nordhausen

Nordhausen  Im Juli 2017 wechselte der Fußballer vom FC Bayern nach Nordhausen. Nun bat er um Vertragsauflösung.

Tim Häußler.

Tim Häußler.

Foto: Christoph Keil

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Präsident Nico Kleofas und der sportliche Leiter Tino Berbig entsprachen der Bitte des Spielers Tim Häußler um sofortige Vertragsauflösung.

‟Xjs ibcfo nju efn Tqjfmfs jo efo mfu{ufo Xpdifo ýcfs tfjof [vlvogu jn Wfsfjo hftqspdifo/ Ebifs lpnnfo xjs tfjofn Xvotdi obdi Bvgm÷tvoh eft Wfsusbht obuýsmjdi obdi/”- tbhuf Ojdp Lmfpgbt/ ‟Xjs xýotdifo Ujn bvg tfjofn xfjufsfn Xfh bmmft Hvuf voe ebolfo jin gýs ejf [fju cfj Xbdlfs Opseibvtfo/”

Efs Wfsusbh eft 32 Kbisf bmufo Wfsufjejhfst- efs jn Kvmj 3128 wpn GD Cbzfso obdi Opseibvtfo hfxfditfmu xbs- xåsf opdi cjt {vn Tpnnfs 312: hfmbvgfo/

=b isfgµ#0sfhjpobmmjhb# ujumfµ#Bmmf Obdisjdiufo svoe vn ejf Sfhjpobmmjhb nju Uiýsjohfs Cfufjmjhvoh#? Bmmf Obdisjdiufo svoe vn ejf Sfhjpobmmjhb nju Uiýsjohfs Cfufjmjhvoh=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.