Mehrkämpferin Serina Riedel für U20-WM in Cali qualifiziert

Andreas Rabel
Serina Riedel und Trainer Tom Mäusebach

Serina Riedel und Trainer Tom Mäusebach

Foto: Andreas Rabel

Leverkusen.  Serina Riedel vom TSV Zeulenroda hat sich mit Platz zwei beim WM-Qualifikationswettkampf in Leverkusen für die U20-Titelkämpfe in Cali qualifiziert.

Mehrkämpferin Serina Riedel vom TSV Zeulenroda hat sich mit Platz zwei beim WM-Qualifikationswettkampf in Leverkusen für die U20-Titelkämpfe in Cali qualifiziert. Mit einem engagierten 800 m-Lauf in 2:21,52 Minuten hat sich der Schützling von Trainer Tom Mäusebach den für die Nominierung nötigen zweiten Platz in der Siebenkampf-Gesamtwertung gesichert - mit am Ende 14 Punkten Vorsprung vor der Drittplatzierten. Insgesamt erreichte Serina Riedel 5894 Punkte, wie die Leistungen über 200 m, im Weitsprung und über 800 m persönliche Bestleistung.