RWE-Mitgliederversammlung: 14 Bewerber für neun Plätze im Ehrenrat

Marco Alles
Mitglieder vom FC Rot-Weiß stimmen unter anderem über den neuen Aufsichtsrat ab,

Mitglieder vom FC Rot-Weiß stimmen unter anderem über den neuen Aufsichtsrat ab,

Foto: Frank Steinhorst

Erfurt.  An diesem Samstag findet in der Südkurve des Steigerwaldstadion die Mitgliederversammlung des FC Rot-Weiß Erfurt statt. Unter anderem wird der Aufsichtsrat gewählt.

Club-Legende Jürgen Heun zählt zu den 14 Kandidaten, die sich auf der Mitgliederversammlung des FC Rot-Weiß Erfurt für die neun Plätze im Ehrenrat bewerben. Seine Beweggründe formuliert der 64-Jährige so: „Ich will die Tradition zurück in den Verein bringen.“ Für die ebenso avisierte Wahl des Aufsichtsrates haben sich fünf Personen aufstellen lassen; darunter die bisherigen Gremiumsmitglieder Reike Meyer und Steffen Böhm. Der Aufsichtsrat beruft wiederum den Vorstand, der ehrenamtlich die operativen Geschäfte des Vereins führt.

Die Veranstaltung auf der Südtribüne des Steigerwaldstadions beginnt an diesem Samstag 17 Uhr. In den Berichten wird es ausschließlich um den Stammverein und damit den Nachwuchsbereich sowie die Geschäftsstelle gehen. Ausführungen zur ausgegliederten Lizenzspielerabteilung gibt es laut Tagesordnung aufgrund des laufenden Insolvenzverfahrens nicht.

Rot-Weiß-Mitgliederversammlung, Samstag 17 Uhr, Steigerwaldstadion