Schiedsrichter-Lehrgang im KFA Westthüringen wird verschoben

Landkreis  Die Durchführung ist erst bei Lockerungen bezüglich der Pandemie angedacht.

Auch die Schiedsrichter müssen sich weiter gedulden.

Auch die Schiedsrichter müssen sich weiter gedulden.

Foto: imago

Erwartungsgemäß vorerst abgesagt wurde der erste Schiedsrichter-Anwärterlehrgang im KFA Westthüringen. "Aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl sowie der aktuellen Pandemiesituation wird der geplante Anwärterlehrgang verschoben", sagt Kreisschiedsrichterobmann Christian Eckelt. Für den Lehrgang hatten sich nur zwei Teilnehmer gemeldet. Sobald ein Ende der gesetzlichen Einschränkungen absehbar ist, wird der Schiedsrichterausschuss über die weiteren Abläufe informieren.