Schwimmer nach Training in Sierra Nevada auf richtigem Weg

Mit jeweils zwei Titeln waren die Weimarerin Maike Marschall und der Erfurter Robert Nüßle die erfolgreichsten Schwimmer bei der Offenen Thüringer Landesmeisterschaft auf den langen Strecken im Geraer Hofwiesenbad.

Zwei Titel über 400 und 1500 m Freistil sichert sich der Erfurter Robert Nüßle bei den Thüringer Schwimm-Meisterschaften in Gera auf den langen Strecken. Foto: Lohse

Zwei Titel über 400 und 1500 m Freistil sichert sich der Erfurter Robert Nüßle bei den Thüringer Schwimm-Meisterschaften in Gera auf den langen Strecken. Foto: Lohse

Foto: zgt

Gera. Jeweils über 400 und 1500 m Freistil waren die 17-jährige Teilnehmerin an der Jugend-Europameisterschaft von 2009 und der 23 Jahre alte Dritte der Deutschen Kurzbahnmeisterschaft über 800 m Freistil erfolgreich. Gemeinsam mit Luisa Scherf und Felix Gebhardt (beide Erfurter SSC) weilte man als Thüringer Quartett noch bis letzten Mittwoch im Höhentrainingslager in der Sierra Nevada.

„Da dort alle etwas kränkelten, sind wir mit den Ergebnissen von Gera recht zufrieden. Wir sind auf einem guten Weg“, schätzte Landestrainerin Cathrin Kreibich ein.

Auch Maike Marschall kämpfte noch mit dem Rückanpassungseffekt nach dem Trainingslager in der Höhe. Saisonziel der Weimarerin ist es, sich wieder für die Junioren-EM im Freiwasser zu qualifizieren, wofür Platz eins bis drei bei der Deutschen Meisterschaften über 5 km erforderlich sind. Deshalb konnten sich die 4,33,10 min über 400 m Freistil durchaus sehen lassen, waren sie doch zwei Sekunden schneller als im Vorjahr.

Den Deutschen Jahrgangsmeister über 800 und 1500 m Freistil, Felix Gebhardt, hatte es in der Sierra Nevada am schlimmsten erwischt. Davon zeigte er sich im Hofwiesenbad vor allem über 400 m Freistil gut erholt, wo er mit Robert Nüßle mithielt und in 4:11,00 min knapp geschlagener Zweiter wurde. Für die beste Leistung in Gera sorgte Isabell Donath vom Erfurter SSC, die über 800 m Freistil in 8:54,55 min an der Beckenwand anschlug.

Zu den Kommentaren