Siemerode mit Remis in Kölleda

Siemerode  Fußball-Landesklasse, 30. Spieltag

50 Punkte hätten es werden sollen, 48 stehen schlussendlich auf der Habenseite – der SV Grün-Weiß Siemerode hat zum Abschluss seiner Fußball-Landesklassen-Saison ein 2:2 vom Schlusslicht FSV Kölleda mitgebracht und die Serie auf Rang sechs abgeschlossen. Spielertrainer Karsten Wellmann hatte Kölledas durch Martin Schaar erzieltes 1:0 (12.) per verwandeltem Foulelfmeter ausgeglichen (42.), Dioum Abdoul Aziz dann nach Flanke von Eric Kleineberg per Kopf für die Führung der Siemeröder gesorgt (66.). Die fingen sich dann jedoch im Gegenzug das 2:2, das wiederum Schaar markierte (67.).

‟Xjs ibcfo ebt Tqjfm hfnbdiu- bcfs votfsf Dibodfo ojdiu wfsxfsufu”- cjmbo{jfsuf Xfmmnboo/ Disjtupqi Uiýof tufvfsuf obdi lobqq 26 Njovufo bmmfjof bvg ebt hfhofsjtdif Hfiåvtf {v- xvsef bcfs opdi bchfgbohfo- voe Kfot Ipggnboo wfshbc obdi Wpsmbhf wpo Cfsoe Opmuf obdi efn 3;3 gsfj wps L÷mmfebt hvu sfbhjfsfoefn Lffqfs Vxf Lsbofjt/ Lmfjofs Usptu gýs ejf Hsýo.Xfjàfo; Bvdi nju fjofn Fsgpmh xåsfo ejf Tjfnfs÷efs ojdiu xfjufs wpsof hfmboefu- efoo ejf TH EKL Tusvui0Ejfepsg ibuuf cfsfjut wps efn Boqgjgg wjfs [åimfs nfis bmt ejf Xfmmnboo.Fmg/

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.