Sportorganisatoren erhalten Ehrenplakette

v.l.: Dr. Helmut Fischer, Otto Braune, Dr. Volker Ermisch, Landrat Matthias Jendricke und Kreissportkoordinator Werner Hütcher

v.l.: Dr. Helmut Fischer, Otto Braune, Dr. Volker Ermisch, Landrat Matthias Jendricke und Kreissportkoordinator Werner Hütcher

Foto: Verein

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nordhausen.  Die Überraschung war geglückt. Im Rahmen der Eröffnung des 24. Volleyball - Benefizturnieres in der Wiedigsburghalle wurden die Organisatoren der Tschernobylhilfe e.V. mit der Ehrenplakette des Landrates geehrt. Dr. Volker Ermisch und Otto Braune organisieren mit ihrem Team seit 1997 dieses Turnier, an dem insgesamt 2000 Spieler teilgenommen haben. Die Startgelder der teilnehmenden Mannschaften werden verwendet, um Kindern der strahlenbelasteten Region aus Weißrussland in Nordhausen einen Ferienaufenthalt zu ermöglichen. Im Beisein von 13 Mannschaften würdigte Landrat Jendricke in seinem Grußwort das Wirken der Organisatoren als beispielhaft. Die Verleihung der Ehrenplakette erfolgte erst zum zweiten Mal, nachdem dem LV Altstadt 98 im Herbst 2019 als erstem Sportverein diese Ehre zuteil wurde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren