Jena. Der Thüringer Online-Bürohändler Böttcher AG plant für das laufende Jahr ein kräftiges Wachstum. Der März sei der umsatzstärkste Monat in der 30-jährigen Unternehmensgeschichte gewesen.

Die Böttcher AG hat ein neues Rekordergebnis erzielt. Der Jenaer Online-Bürohändler erzielte nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr einen Umsatz von 635 Millionen Euro. Entgegen dem Trend im Online-Handel ist das ein Plus von zehn Prozent im Vergleich zum Jahr 2021. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet der Vorstand des Unternehmens einen weiteren deutlichen Zuwachs auf 750 Millionen Euro. Der zurückliegende März sei der umsatzstärkste Monat in der mehr als 30-jährigen Unternehmensgeschichte gewesen, hieß es.