Technikus Carlo ist wieder in Gotha

Gotha.  Die Vortragsreihe „Technikus Carlo im Gespräch“ zu 30 Jahren Umbrüchen und Veränderungen in Deutschland wird im Arnoldi-Treff fortgesetzt.

Der Arnoldi-Treff Gotha-West liegt in der August-Creutzburg-Straße 2b.

Der Arnoldi-Treff Gotha-West liegt in der August-Creutzburg-Straße 2b.

Foto: Peter Riecke / Avchiv

Die Reihe „Technikus Carlo im Gespräch“ wird am nächsten Mittwoch, 8. Juli, im Arnoldi-Treff fortgesetzt. Teil fünf der Reihe wird deutschen Erfindern gewidmet.

Warum ausgerechnet deutsche Tüftler so viel technischen Fortschritt brachten, erklärt Jürgen Plöger vom Technik- und Geschichtsmuseum Gotha auf filmdokumentarischer Grundlage. Der Eintritt ist frei, eine Spende für den Erhalt des Museums wird aber erbeten.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.