Alle Bilder, Berichte und Infos zu SonneMondSterne

Saalburg  Hier sehen und lesen Sie alle Fotos, Berichte und Informationen zum Elektro-Festival SonneMondSterne. Seit Freitag feiern rund 40.000 Musikfans an der Bleilochtalsperre in Saalburg bei Techno, Elektro und Rap-Musik.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Auftritten der DJ-Stars Calvin Harris und Nina Kraviz geht am Sonntag das "SonneMondSterne"-Festival zu Ende. Seit Freitag feiern rund 40 000 Musikfans an der Bleilochtalsperre in Saalburg bei Techno, Elektro und Rap-Musik. Die Polizei zog am Samstag eine positive Bilanz. Die Stimmung sei entspannt, die Besucher friedlich, sagte ein Sprecher. Allerdings sei die Zahl der Anzeigen wegen illegalen Drogenbesitzes im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen.

Das Festival ist eines der größten für elektronische Tanzmusik in Deutschland und findet seit über 20 Jahren statt. Zur ersten Ausgabe kamen 1997 einem Sprecher zufolge 2500 Besucher. Die Karten waren das 13. Mal in Folge ausverkauft.

Am Sonnabend hat die Polizei ein erstes Fazit gezogen. Eine Besucherin wurde beim Einsatz von Spiritus am Grill schwer verletzt, ein Mann musste aus dem Wasser gerettet werden und es gab bis dahin rund 100 Anzeigen. Insgesamt verlief der SMS-Start aber friedlich und fröhlich.

Alle Texte zum SonneMondSterne-Festival lesen Sie hier in unserem Dossier zum SMS-Festival.

Kein Ticket, keine Party, eine mobile Jugendherberge und ein superleiser Campingplatz. Das ist alles neu in diesem Jahr auf dem Elektro-Festival.

Mit den traditionellen Böllerschüssen und einer Schalmeien-Kapelle startete am Freitag das SMS: