Alles ist anders im Universum (10): Besonderheiten der Planeten im Sonnensystem

Erfurt  Das Universum steckt voller Überraschungen. Vieles, was Astrophysiker jahrhundertelang dachten zu wissen, kann heute dank moderner Teleskope, Sonden und Satelliten als nicht mehr gültig zu den Akten gelegt werden. Diesmal: Besonderheiten der Planeten im Sonnensystem.

Die Erde ist nur einer der Planeten im Sonnensystem.

Die Erde ist nur einer der Planeten im Sonnensystem.

Foto: Nasa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In unserem Sonnensystem existieren acht (für den Autor sind es mit Pluto neun) Planeten, von denen jeder seine eigenen Besonderheiten hat.

Hier haben wir zehn ihrer Besonderheiten aufgelistet:

  • 1. Saturn hat solch eine geringe Dichte, dass er auf dem Wasser schwimmen würde.
  • 2. Olympus Mons auf dem Mars ist der höchste Berg im Sonnensystem. Seine Höhe beträgt 26.000 Meter. Zum Vergleich: Der Mount Everest ist gerade mal 8848 Meter hoch.
  • 3. Der Mond entfernt sich von der Erde jedes Jahr um rund 3,8 Zentimeter.
  • 4. Uranus rollt vorwärts auf seiner Umlaufbahn um die Sonne. Alle anderen rotieren gegen den Uhrzeigersinn um die eigene Achse.
  • 5. Die Venus ist der einzige Planet im Sonnensystem, der sich im Uhrzeigersinn um die eigene Achse dreht.
  • 6. Merkur und Venus besitzen als einzige Planeten in unserem Sonnensystem keine Monde.
  • 7. Seit Plutos Verbannung aus dem Kreis der Planeten, kann man sich die Reihenfolge der Planeten (ab der Sonne) mit folgendem Spruch merken: „Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unseren Nachthimmel.“
  • 8. Der Gasriese Jupiter hat mit 9,8 Stunden den kürzesten Tag.
  • 9. Auf der Erde gibt es Lebewesen, die den Planeten jeden Tag nachhaltig zerstören.
  • 10. Auf dem Planeten Neptun dauern Jahreszeiten mehr als vierzig Jahre.
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.