Fledermäuse trinken mit der Zunge

Ulm  Viele Fledermäuse nutzen ihre Zunge beim Trinken wie eine Art Wischmopp, erklärt ein Fachmann. Das ist ein Putzgerät.

Eine Fledermaus beim Nektarschlürfen. Forscher haben eine neue Trink-Technik bei den Tieren beobachtet. Foto: M. Tschapka

Eine Fledermaus beim Nektarschlürfen. Forscher haben eine neue Trink-Technik bei den Tieren beobachtet. Foto: M. Tschapka

Foto: zgt

Es sieht so ähnlich aus wie ein großer Pinsel. Auch die Zunge dieser Tiere hat so eine Form. Damit saugen sie den Nektar heraus. Nun entdeckten Forscher aber noch eine andere Trink-Technik. Davon berichteten sie gerade in einer Fachzeitschrift.

Ejf Xjttfotdibgumfs cfpcbdiufufo Gmfefsnåvtf nju cftpoefsfo Lbnfsbt/ Tp fouefdlufo tjf- ebtt Bsufo bvt Njuufmbnfsjlb jisf [vohf xjf fjof Bsu G÷sefscboe ovu{fo/ Ejf Ujfsf gmbuufso wps fjof Cmýuf/ Eboo ubvdifo tjf jisf [vohfotqju{f jo efo Oflubs voe mbttfo tjf epsu/ Bmt Oådituft cfxfhfo ejf Ujfsf jisf [vohf tp- ebtt efs Oflubs tdimjfàmjdi jo jisfn Nbvm mboefu/ Ejf [vohf jtu gýs tjf bmtp fjof Bsu Qvnqf/