Loh-Orchester spielt kostümiert im Nordhäuser Theater

Nordhausen.  Das Faschingskonzert am 22. Februar steht dieses Mal unter dem Motto „Sieben auf einen Streich“.

Unter dem Motto „Sieben auf einen Streich“ laden die Musiker des Loh-Orchesters Sondershausen zu ihrem traditionellen Faschingskonzert in das Nordhäuser Theater ein.

Unter dem Motto „Sieben auf einen Streich“ laden die Musiker des Loh-Orchesters Sondershausen zu ihrem traditionellen Faschingskonzert in das Nordhäuser Theater ein.

Foto: Theater Nordhausen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter dem Motto „Sieben auf einen Streich“ laden die Musiker des Loh-Orchesters Sondershausen am 22. Februar um 18.18 Uhr zu ihrem traditionellen Faschingskonzert ins Nordhäuser Theater ein. An diesem Tag schlüpfen die Künstler in Kostüme. Moderiert und musikalisch geleitet wird das Konzert von Felix-Immanuel Achtner. Kleine Gäste können sich ab 17 Uhr auf ein Überraschungsprogramm im Foyer freuen. Karten gibt es an der Theaterkasse und im TA-Pressehaus in der Bahnhofstraße.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.