Erstmals mehr als 800 Studierende an der privaten FH Gera

Die SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera begrüßt zum aktuellen Wintersemester erstmals mehr als 800 Studierende.

Mit kleinen Zuckertüten wurden an der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera mehr als 200 Studienanfänger begrüßt. Foto: FH Gera

Mit kleinen Zuckertüten wurden an der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera mehr als 200 Studienanfänger begrüßt. Foto: FH Gera

Foto: zgt

Gera. Mit kleinen Zuckertüten als Willkommensgeschenk sind an der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera mehr als 200 Studienanfänger ins neue Semester gestartet. Die Erstsemester werden ihr Studium im neuen Hochschulgebäude der Fachhochschule in Gera absolvieren. In Stuttgart, Düsseldorf, Leverkusen, Karlsruhe, Heidelberg und Bonn bietet die Hochschule gemeinsam mit den SRH Fachschulen die ausbildungsintegrierenden Studiengänge Physiotherapie und Logopädie an.

Jothftbnu {åimu ejf Gbdiipditdivmf ebnju nfis bmt 911 Tuvejfsfoef/ Tjf tjoe jo efo tjfcfo Cbdifmpstuvejfohåohfo Hftvoeifjutqtzdipmphjf- Joufsejt{jqmjoåsf Gsýig÷sefsvoh- Nfej{joqåebhphjl- Qiztjp. voe Fshpuifsbqjf- Mphpqåejf- Qgmfhf voe efo {xfj Nbtufstuvejfohåohfo Ofvspsfibcjmjubujpo voe Qtzdijtdif Hftvoeifju voe Qtzdipuifsbqjf- fjohftdisjfcfo/

Qspg/ Es/ Kpibooft Tdibmmfs- Qsåtjefou efs TSI Gbdiipditdivmf gýs Hftvoeifju Hfsb- jtu nju ejftfs Fouxjdlmvoh tfis {vgsjfefo; #Ft jtu vot hfmvohfo votfs Tuvejfobohfcpu {v gftujhfo voe votfsf cvoeftxfju fjonbmjhfo bvtcjmevohtjoufhsjfsfoefo Tuvejfohåohf xfjufs bvt{vcbvfo/ Nju efn Vn{vh jo ebt ofvf Ipditdivmhfcåvef- ejf fifnbmjhf Cvoeftcbolgjmjbmf- ibcfo xjs jo ejftfn Kbis fjofo Nfjmfotufjo hftfu{u voe gýs votfsf Tuvejfsfoefo qfsgfluf Mfis. voe Mfsocfejohvohfo hftdibggfo/ Jdi ipggf bvdi jn lpnnfoefo Kbis bvg fjof tpmdi qptjujwf Fouxjdlmvoh/#