Urleben. Der Fahrer musste einem Tier ausweichen und kam daraufhin mit seinem Auto von der Straße ab. Bei dem Unfall wurde der 22-Jährige schwer verletzt.

Ein 22-Jähriger ist bei einem Unfall, der sich am Donnerstagabend kurz vor 22 Uhr im Unstrut-Hainich-Kreis ereignete, schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem VW auf der Bruchstedter Straße in Fahrtrichtung Bruchstedt unterwegs, als er nach links von der Fahrbahn abkam, teilte die Polizei mit.

Laut eigenen Aussagen musste er zuvor einem querenden Tier ausweichen. Der Pkw kollidierte daraufhin mit einem Brückengeländer. Der 22-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er kam in ein Krankenhaus. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.