Zschaschelwitz. Bei einem Unfall nahe Zschaschelwitz auf der B93 sind am Mittwochmorgen zwei Autofahrer schwerst verletzt wurden. Einer starb nach dem Unfall im Krankenhaus.

Bei einem schweren Unfall auf der B93 bei Zschaschelwitz in Fahrtrichtung Leipzig sind am Mittwochmorgen zwei Menschen schwerst verletzt worden. Wie die Polizei in einer Meldung schreibt, war ein 38 Jahre alter Mercedesfahrer und ein 60 Jahre alter VW-Fahrer in den Unfall verwickelt. Der Mercedesfahrer musste per Rettungshubschrauber, der VW-Fahrer mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.

Wie die Polizei am Freitag auf Nachfrage mitteilt, starb der 38-Jährige im Krankenhaus.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Aufgrund der Aufräumarbeiten war die B93 zum Teil vollgesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Wie es zum Unfall kam, müssen nun die Beamten klären.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.