Stadtroda. Bei einem Unfall in Stadtroda sind zwei Menschen verletzt worden.

Ein 85-jähriger VW-Fahrer hat am Freitagnachmittag in Stadtroda (Saale-Holzland-Kreis) die Kontrolle über sein Auto verloren und einen Unfall verursacht. Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, war er auf der Straße Schöne Aussicht unterwegs und wollte nach rechts auf den Breiten Weg fahren.

Nach Zeugenaussagen war er dabei viel zu schnell. Er stieß kurz nach dem Abbiegen an das Heck eines wartenden Skoda, kam dann nach rechts ab, durchfuhr einen Zaun und kollidierte nach mehreren Metern mit einem Wohnhaus.

Der Senior und die Fahrerin des Skoda wurden leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.