Betrunken auf dem Rasenmäher: Thüringer erwartet Anzeige

Breitungen  Die Polizei hat am Freitag einen 50-jährigen Mann aus dem Verkehr gezogen. Er hatte zuvor zu tief ins Glas geschaut.

Symbolbild. Foto: Armin Burghardt

Symbolbild. Foto: Armin Burghardt

Foto: Armin Burghardt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einer Verkehrskontrolle wurde am Freitagvormittag ein Mann in Breitungen (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) unterzogen. Der 50-Jährige war auf einem Rasenmäher unterwegs.

Polizisten stoppte ihn in der Petersbergerstraße, um seinen Hochgrasmäher zu begutachten. Dabei fiel ihnen die Fahne des Fahrers auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Eine Blutentnahme im Klinikum war die Folge.

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Thüringen:

Mann hört viel zu laut Musik: Beim dritten Besuch nimmt die Polizei ihn mit aufs Revier

Betrunkener Pkw-Fahrer schläft mitten auf der Straße am Steuer ein

ICE-Brand im Fleckbergtunnel: Bilder von Thüringens größter Rettungsübung

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.