Motorradfahrer bei Unfall nahe Menteroda verletzt

Menteroda.  Der Motorradfahrer musste einem Auto ausweichen und stürzte. Bei dem Unfall wurde der 60-Jährige verletzt.

Ein 60-Jähriger ist bei einem Unfall im Unstrut-Hainich-Kreis leicht verletzt worden (Symbolbild).

Ein 60-Jähriger ist bei einem Unfall im Unstrut-Hainich-Kreis leicht verletzt worden (Symbolbild).

Foto: Stephan Jansen / dpa

Bei einem Unfall im Unstrut-Hainich-Kreis ist am Montag ein Motorradfahrer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 5.20 Uhr mit seinem Motorrad auf der Straße aus Windeberg in Richtung Menteroda unterwegs. Als ein Auto, das aus Richtung Pöthen kam, auf die Straße auffuhr, musste der vorfahrtsberechtigte Zweirad-Fahrer ausweichen. Infolge dessen stürzte der 60-Jährige und zog sich leichte Verletzungen zu.

Weitere Blaulichtmeldungen