Tüte mit Panzermunition im Treppenhaus von Mehrfamilienhaus abgestellt

Sollstedt.  Im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in Sollstedt (Landkreis Nordhausen) sind am Montag zwei Panzergeschosse in einer Tüte gefunden worden.

Diese Granaten wurden in einem Treppenhaus in Sollstedt entdeckt.

Diese Granaten wurden in einem Treppenhaus in Sollstedt entdeckt.

Foto: Polizei

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Anwohner hatten am Montag die Polizei angerufen, weil im Treppenhaus eine Plastiktüte mit verdächtigen Gegenständen lag, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte.

Spezialisten des Landeskriminalamtes identifizierten die Gegenstände als Granaten, die mit den sowjetischen Panzerabwehrwaffen RPG-2 und RPG-7 abgeschossen werden können.

Beide Geschosse werden nun von Spezialisten untersucht. Bereits von einer der Granaten wisse man schon, dass sie nicht mehr funktionsfähig gewesen sei. Wie die Plastiktüte mit den Geschossen in das Mehrfamilienhaus kam ist den Angaben zufolge noch völlig unklar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.