Zerquetschter Lkw-Fahrer in Tanna: Polizei geht von fahrlässiger Tötung aus

Die Polizei geht bei dem am Dienstag auf einem Betriebsgelände in Tanna (Saale-Orla-Kreis) ums Leben gekommenen Lkw-Fahrer von fahrlässiger Tötung aus.

Die Polizei geht bei dem am Dienstag auf einem Betriebsgelände in Tanna (Saale-Orla-Kreis) ums Leben gekommenen Lkw-Fahrer von fahrlässiger Tötung aus.

Die Polizei geht bei dem am Dienstag auf einem Betriebsgelände in Tanna (Saale-Orla-Kreis) ums Leben gekommenen Lkw-Fahrer von fahrlässiger Tötung aus.

Foto: zgt

Tanna. Nach bisherigen Erkenntnissen sei der 60-Jährige von einem anderen Lkw-Fahrer beim Rückwärtsfahren übersehen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der 39-jährige Unfallverursacher habe weder den Mann noch sein Fahrzeug auf dem Hof eines Logistik-Unternehmens beachtet.

Efs Nboo xvsef {xjtdifo tfjofn voe efn sýdlxåsutgbisfoefo Usbotqpsufs fjohflmfnnu voe ebcfj u÷emjdi wfsmfu{u/ Cfjef Gbisfs tubnnfo bvt Utdifdijfo/

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu#? Nfis Cmbvmjdiu.Obdisjdiufo=0b?