Gestern wurde in Meuselbach-Schwarzmühle das neu gegründete Palliativnetzes Südthüringen vorgestellt. Darin haben sich verschiedene Fachkräfte zusammengeschlossen und wollen Schwerstkranken eine umfassende ambulante palliative Betreuung in vertrauter Umgebung ermöglichen.

Meuselbach-Schwarzmühle. "Unser Ziel ist es, schwerstkranke, sterbende Menschen zu begleiten und ihnen ein angst- und schmerzfreies Verweilen in vertrauter Umgebung zu ermöglichen." Diese Worte fand der Katzhütter Arzt Dr. Knut Kolitsch bei der offiziellen Vorstellung des neuen Palliativnetzes Südthüringen am Mittwoch im Flair-Hotel "Waldfrieden" in Meuselbach-Schwarzmühle.