Verstärkt setzt die Polizei im Saale-Holzland-Kreis in diesen Wochen auf Aufklärung, informiert, wie sich Eigenheimbesitzer vor ungebetenen Gästen schützen können. Gute Nachbarschaft ist dabei immer noch der beste Garant, dass Langfinger einen Bogen um Ortschaften machen.

Stadtroda. Meist war noch nicht einmal das Splittern von Glas zu hören: Innerhalb weniger Minuten war zudem alles vorbei. Mit Bargeld, Schmuck und anderen Wertgegenständen beladen machten sich im vergangenen Jahr beispielsweise Einbrecher in Zöllnitz oder Großlöbichau unerkannt aus dem Staub. In 52 Häuser und Wohnungen stiegen allein im vergangenen Jahr Einbrecher im Saale-Holzland ein.