Reinsfeld. Revier des Wolfes ist inzwischen jenseits des Truppenübungsplatzes bei Ohrdruf.

„Wir rechnen in diesem Jahr mit weiterem Nachwuchs“, sagt Nabu-Wolfsexperte Silvester Tamás auf Nachfrage unserer Redaktion. Laut Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz zählen zum Ohrdrufer Rudel acht Wölfe, die auch durch den Ilm-Kreis streifen: fünf Welpen und drei adulte Tiere. Unter ihnen ist eine Tochter der ersten Wölfin, welche auf dem Truppenübungsplatz ankam und später durch ihren Hybriden-Nachwuchs Schlagzeilen machte.