Oberhof. Mit der Plakette will der Nabu Menschen dafür danken, dass sie sich für den Schwalbenschutz einsetzen.

Zum Abschluss der Schwalbensaison hat der Naturschutzbund (Nabu) Thüringen am Mittwoch die Großschanze „Hans Renner“ und den früheren Kampfrichterturm in Oberhof als schwalbenfreundlich ausgezeichnet. Mehlschwalben und Mauersegler nutzen die Gebäude als Brutplätze – „die wohl ungewöhnlichsten Brutstätten für Schwalben in Thüringen“, so Schwalbenexperte Tino Sauer.