Kühe und Schwalben in Volkmannsdorf unter einem Dach

Nabu zeichnet die Landgenossenschaft Dittersdorf aus. In deren Volkmannsorfer Milchviehanlage sind Schwalben willkommen.

Jürgen Auerswald, Vorsitzender des Arbeitskreises Dreba-Plothener Teichgebiet im Nabu, dankte Tierwirtin Victoria Kästner für ihr Engagement zum Erhalt der Schwalbennester. Foto: Judith Albig

Jürgen Auerswald, Vorsitzender des Arbeitskreises Dreba-Plothener Teichgebiet im Nabu, dankte Tierwirtin Victoria Kästner für ihr Engagement zum Erhalt der Schwalbennester. Foto: Judith Albig

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Volkmannsdorf. Tierwirtin Victoria Kästner engagiert sich in der Volkmannsdorfer Milchviehanlage der Landgenossenschaft Dittersdorf sehr für den Erhalt der Schwalbennester. Jürgen Auerswald, Vorsitzender des Arbeitskreises Dreba-Plothener Teichgebiet im Nabu, dankte ihr jetzt dafür und verlieh der Einrichtung die Plakette des Nabu-Landesverbandes "Hier sind Schwalben willkommen". 62 Nester von Mehl- und Rauchschwalben gibt es in der Stallanlage. Victoria Kästner, ihren Kollegen und Kolleginnen sind sie willkommen, "weil das einfach zum Landleben gehört". Und außerdem: "Die fangen uns viele Fliegen weg. Im Saale-Orla-Kreis wurde dieses Jahr die Auszeichnung schon 20-mal vergeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.