Yahui Miao auf dem Parker Ridge Trail in Kanadas Provinz Alberta - auf der Weltreise hatten sie und ihr Mann nur handgepäcktaugliche Rucksäcke dabei.
Yahui Miao auf dem Parker Ridge Trail in Kanadas Provinz Alberta - auf der Weltreise hatten sie und ihr Mann nur handgepäcktaugliche Rucksäcke dabei. © Yahui Miao/dpa-tmn
Gut, dass die Fleecejacke noch ins Gepäck gepasst hat: Yahui Miao am Athabasca-Gletscher in den Rocky Mountains.
Gut, dass die Fleecejacke noch ins Gepäck gepasst hat: Yahui Miao am Athabasca-Gletscher in den Rocky Mountains. © Yahui Miao/dpa-tmn
Yahui Miao an einem Strand in der Nähe von Sydney: Die Weltreise von ihr und ihrem Mann dauerte ein halbes Jahr.
Yahui Miao an einem Strand in der Nähe von Sydney: Die Weltreise von ihr und ihrem Mann dauerte ein halbes Jahr. © Yahui Miao/dpa-tmn
Die Weltreise führte Yahui Miao und ihren Mann auch nach Australien - mit im Bild: ihr Gepäck. (Außer die Kamera, die fotografiert.)
Die Weltreise führte Yahui Miao und ihren Mann auch nach Australien - mit im Bild: ihr Gepäck. (Außer die Kamera, die fotografiert.) © Yahui Miao/dpa-tmn
Lennard Kleine Niesse war mehr als ein Jahr in der Welt unterwegs - relativ schnell entschied er sich dazu, sein Reisegepäck erheblich zu reduzieren.
Lennard Kleine Niesse war mehr als ein Jahr in der Welt unterwegs - relativ schnell entschied er sich dazu, sein Reisegepäck erheblich zu reduzieren. © Lennard Kleine Niesse/dpa-tmn
Es hat Vorteile, nur mit einem nicht zu schweren Rucksack auf die Reise zu gehen - den Rücken freut's in jedem Fall.
Es hat Vorteile, nur mit einem nicht zu schweren Rucksack auf die Reise zu gehen - den Rücken freut's in jedem Fall. © Manuel Meyer/dpa-tmn
Weniger dabei haben, heißt weniger Stress: Neun Kilo trugt Lennard Kleine Niesse auf dem großen Teil seiner Weltreise mit sich an Gepäck herum.
Weniger dabei haben, heißt weniger Stress: Neun Kilo trugt Lennard Kleine Niesse auf dem großen Teil seiner Weltreise mit sich an Gepäck herum. © Lennard Kleine Niesse/dpa-tmn