Ben Zucker begeistert 6000 Menschen in der Erfurter Messe

Erfurt.  Ben Zucker hat seine Fans in Erfurt begeistert – und ihnen erklärt, was ein mit seinem Bruder vor einer Halle in Berlin getrunkenes Bier bedeutet.

Ben Zucker hat auf seiner Arena-Tournee 2019 Station in Erfurt gemacht. Die Stimme Deutschlands begeistert in der Thüringer Landeshauptstadt mehr als 6000 Menschen.

Ben Zucker hat auf seiner Arena-Tournee 2019 Station in Erfurt gemacht. Die Stimme Deutschlands begeistert in der Thüringer Landeshauptstadt mehr als 6000 Menschen.

Foto: Foto: Holger John

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seine Reibeisenstimme geht durch den ganzen Körper. Wenn Ben Zucker auf die Bühne kommt, dann ist er präsent – vom ersten Ton an. Wie in Erfurt am Donnerstagabend, als er 6000 Menschen in der ausverkauften Erfurter Messehalle begeistert hat.

Die war nach Angaben des Veranstalters ausverkauft, obwohl bei anderen Konzerten schon knapp 10.000 Menschen Einlass bekommen haben. Der Grund, warum diesmal weniger Fans dabei sein konnten, ist simpel und spiegelt Zuckers besonderes Verhältnis zu seiner Anhängerschaft wieder. Die Bühne steht in der Erfurter Messehalle anders angeordnet – ein Teil führt in die Fanmassen, damit die ihrem Star hautnah erleben können. Eine mobile Brücke verschafft Zucker dann sogar Zugang zu einer kleineren Bühne tief in der Halle, wo er nur mit Gitarre und seiner kraftvollen Stimme die Menschen begeistert.

Wie sehr Zucker in den vergangenen zwei Jahren die Aufmerksamkeit in der Musikwelt auf sich gezogen hat, zeigt auch die Tatsache, dass nach Informationen dieser Zeitung in Erfurt ein Songwriter im Publikum ist, der schon für Stars wie Howard Carpendale, Helene Fischer und Andrea Berg getextet hat.

Ben Zucker in der Messe Erfurt

Emotionaler Moment des Abends: Zucker holt seine kleine Schwester Sarah auf die Bühne, die jetzt ihr erstes eigenes Lied geschrieben hat. „Ich bin so stolz“, sagt der große Bruder, der in den vergangenen zwei Jahren selbst einen nahezu kometenhaften Aufstieg erlebt hat, nachdem er das Duett mit seiner jüngeren Schwester so emotional auf die Bühne gebracht hat.

Und er erzählt die Geschichte, wie er mit seinem Bruder vor der O2-World in Berlin gesessen hat, die heute Mercedes-Benz-Arena heißt. Damals habe ihm sein Bruder gesagt, dass beide irgendwann dort sitzen und gemeinsam ein Bier trinken werden, während Zuckers Fans in die Halle strömen – dieses irgendwann ist im Jahr 2019 erreicht.

Welch innige Beziehung der Schlager-Rocker zu Berlin hat, das spürt man in jedem Ton seiner brandneuen Single „Mein Berlin“ – seine Liebeserklärung an die Hauptstadt, die noch einmal eine neue Facette des Mannes zeigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.