Kreuzung in Apolda wird heller und verkehrsfreundlicher

Apolda.  Mitte Dezember soll in Apolda die Freigabe der Kreuzung Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße mit neuer Mittelinsel erfolgen.

Bis Mitte Dezember soll die Kreuzung zusammen mit der umgestalteten Mittelinsel Ecke Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße fertig sein.

Bis Mitte Dezember soll die Kreuzung zusammen mit der umgestalteten Mittelinsel Ecke Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße fertig sein.

Foto: Martin Kappel

Um Autofahrern auf der Kreuzung mehr Platz zu schaffen und nachts eine bessere Ausleuchtung zu gewährleisten, wird gerade die Ecke Bernhardstraße/Robert-Koch-Straße in Apolda saniert. Zu diesem Zweck wurde die Mittelinsel versetzt, die künftig mit einer Laterne versehen ist, die über drei Ausleger verfügt.

In den Bereichen, wo neue Kabel verlegt und der Bürgersteig dafür aufgerissen wird, werden neue Gehwege verlegt. Wegen zahlreicher Schadstellen wird dem gesamten Bereich um die neue Mittelinsel eine neue Fahrbahndecke spendiert. Bei guter Witterung könnten die Arbeiten Mitte Dezember beendet sein.