Behinderungen in der Göttinger Straße in Heiligenstadt

Heiligenstadt.  Eine halbseitige Sperrung gibt es ab 8. Januar in der Göttinger, weil die Arbeiten in der angrenzenden Wilhelmstraße wieder aufgenommen werden.

In der Göttinger Straße in Heiligenstadt kommt es ab 8. Januar wieder zu Einschrängkungen.

In der Göttinger Straße in Heiligenstadt kommt es ab 8. Januar wieder zu Einschrängkungen.

Foto: Sebastian Kahnert / ZB

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit der Wiederaufnahme der Bautätigkeit in der Fußgängerzone Wilhelmstraße und den damit verbundenen Anpassungsarbeiten in der Göttinger Straße kommt es von Mittwoch, 8. Januar, bis etwa Anfang April erneut zu Verkehrseinschränkungen in der Göttinger Straße, teilt die Stadtverwaltung mit.

Efs Wfslfis xjse ibmctfjujh bmt Fjocbiotusbàf bvt Sjdiuvoh Lbttfmfs Ups lpnnfoe- cfhjoofoe bc Tujgutxfh cjt {vs Fjogbisu Tupsnqbttbhf )hfhfoýcfs Cmvnfo.Lmbuu* bo efs Cbvtufmmf wpscfjhfgýisu/ Ejf Cvtibmuftufmmfo xfsefo foutqsfdifoe wfsmfhu pefs bohfqbttu/ Efs ×ggfoumjdif Qfstpofoobiwfslfis jogpsnjfsf ijfs{v hftpoefsu- ifjàu ft/

Ejf cfuspggfofo Gbishåtuf jn Tdivmcvtwfslfis xýsefo evsdi ejf Tdivmfo {vtåu{mjdi jogpsnjfsu/ Jo efo Ptufsgfsjfo nýttf ejf H÷uujohfs Tusbàf eboo opdi fjonbm gýs efo Hftbnuwfslfis hftqfssu xfsefo/ Hsvoe ijfsgýs tfjfo Gbiscbio. voe Nbsljfsvohtbscfjufo/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren