Benefizabend mit Sport-Prominenz im Spiegelzelt

Einen tollen Abend erlebten die Besucher beim Benefiz für den Opel Family Cup im Spiegelzelt. Das Interesse war deutlich größer als bei der Premiere, bei der 184 Gäste gezählt ...

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einen tollen Abend erlebten die Besucher beim Benefiz für den Opel Family Cup im Spiegelzelt. Das Interesse war deutlich größer als bei der Premiere, bei der 184 Gäste gezählt wurden. Für den gestrigen Abend indes waren bereits im Vorverkauf knapp 400 Karten weggegangen. Zu einem hohen Erlös zugunsten der 20 am Cup beteiligten Vereine sollte vor allem der Verkauf von 800 Losen beitragen, der bei Thomas Müller sowie seinen Kindern Sascha (5) und Anna-Lotta (6) in besten Händen war (unten). Den besonderen Reiz des Abends machten die vielen prominenten Sportler am Tisch von Stefan Hügel aus. Zu den Idolen, die mit viel Beifall begrüßt wurden, zählten Marlies Göhr, Silke Kraushaar-Pielach und André Lange. Musikalisch waren Rest of Best, Günter von Dreyfuss, Norbert Radig und andere mit von der Partie. Fotos: Susanne Seide

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.