Ferienspiele mit Rap, Graffiti und Tanz

Erfurt  Unter dem Motto „Wie geht denn das?“ können sich Schüler im Regler-Jugend-Sommer auf verschiedenen Feldern ausprobieren

Graffiti-Künstler in Aktion.

Graffiti-Künstler in Aktion.

Foto: Patrick Pleul

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wie geht Rappen? Wie geht Theater? Wie gehen Nachrichten? Unter dem Motto „Wie geht denn das?“ erklären im Regler-Jugend-Sommer Meister ihres Faches Schülern von 10 bis 17 Jahren unter anderem, wie man richtig rappt, kunstvoll sprayt und ausdrucksvoll tanzt.

In sechs Kursen geht es in den Sommerferien um die Themen Radio, Rap, Graffiti, Theater, Nachrichten und Breakdance. Kursleiter sind der Musikpädagoge Roman Pastuschka, die Künstler Carlos Lang und Veit Gossler, der Schauspieler Willi Seibt, der Journalist Paul-Philip Braun und die Tanzpädagogen Daniela Backhaus und Manuel Schuler. Organisiert hat die Ferienspiele der Förderverein Reglergemeinde e.V.

„Die Gruppen bestehen aus maximal 12 Jugendlichen“, erklärt Matthias Böhmer, der Vorsitzende des Fördervereins. Die Kursgebühr beträgt 60 Euro und beinhaltet freie Getränke und ein Mittagessen. Sozial schwache Familie können sich im Regler-Büro melden. Die Kurse, so Böhmer, sollen wochentags von 9 bis 15.30 Uhr im Bereich der Reglerkirche stattfinden, in den Räumen und auf dem Außengelände. „Wir wollen mit dem Regler-Jugend-Sommer ein kulturelles und pädagogisches Ferienprogramm für Erfurter Kinder und Jugendliche anbieten, in dem sie sich auf spielerische und künstlerische Art und Weise mit aktuellen gesellschaftlichen und kulturellen Themen auseinandersetzen – und die Möglichkeit und den Mut bekommen, ihre Ergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren“, hofft Böhmer. Denn am Freitag der jeweiligen Projektwoche wird das Ergebnis den Eltern und der Öffentlichkeit vorgestellt.

Viel erzählt werden muss dabei gar nicht – die Ergebnisse der Projekte lassen sich – zumindest teilweise – ja auch sprayen, tanzen und rappen.

Anmeldung und Bezahlung der Teilnahmegebühr im Gemeindebüro der Reglergemeinde: Juri-Gagarin-Ring 103 in 99084 Erfurt Mo und Di 10-12 Uhr Do 10-12 Uhr und 16-18 Uhr Fr 11-12 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren