QR-Codes für Neustadt

Neustadt. In Neustadt sind die Vorbereitungen für die Wandersaison 2014 in vollem Gange. Extra für die Wanderfreunde, welche auch die besonderen Sehenswürdigkeiten im Luftkurort Neustadt und seiner Umgebung erkunden wollen, sind so genannte QR-Codes angebracht worden.

Neustadts Bürgermeister Dirk Erfurt schraubt den neuen QR-Code am Heimatmuseum an.

Neustadts Bürgermeister Dirk Erfurt schraubt den neuen QR-Code am Heimatmuseum an.

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

<p>Gemeinsam mit dem Internetportal "Denkende Portale", der Verwaltungsgemeinschaft Hohnstein/Südharz und dem Bauhof der Gemeinde Neustadt wurden die Sehenswürdigkeiten der Region mit diesen Schildern versehen.</p> <p>Das Plauener IT-Unternehmen "Denkende Portale" macht derzeit deutschlandweit mit diesen kleinen Schildern und schwarzweißen Quadraten (QR-Code) auf sich aufmerksam.</p> <p>Ein QR-Code ist ein zweidimensionales quadratisches Bild, welches mittels einer Software von vielen Mobiltelefonen gelesen werden kann. Viele Mobiltelefone und PDAs verfügen über eine eingebaute Kamera und eine Software, die das Interpretieren von QR-Codes ermöglicht.</p> <p>Um die im Code hinterlegten Informationen nutzen zu können, brauchen Touristen und Einheimische ein solches internetfähiges Smartphone sowie ein Programm, welches die schwarz-weißen Quadrate erkennen kann. Per Handykamera wird der Code gescannt und leitet den Benutzer anschließend auf eine Internetseite zu dieser entsprechenden Sehenswürdigkeit weiter.</p> <p>Die Anwendungsbereiche dieser QR-Codes sind derzeit sehr vielfältig. In Neustadt dienen sie der Erkennung und Beschreibung von Sehenswürdigkeiten und helfen den Gästen und Touristen die Region während des Wanderns interessant zu erschließen. Diese QR-Codes können eben die Sehenswürdigkeiten ganz genau erklären und verbinden diese Dank der Software der Firma "Denkende Portale" miteinander. Es gibt immer den nächsten Hinweis wo und in welcher Entfernung die nächste Sehenswürdigkeit zu finden ist. Die Besucher können sich durch die Vernetzung direkt über weitere Sehenswürdigkeiten in ihrer Umgebung informieren.</p> <p>Eine stetig wachsende Fangemeinde in Deutschland jagt diesen kleinen Quadraten regelrecht nach. Denn hinter jedem QR-Code stecken Informationen, und das in Form einer gewöhnlichen Webseite.</p> <p>Neben Neustadt statten immer mehr Regionen und Kommunen Ihre Sehenswürdigkeiten und Highlights mit diesen QR-Codes aus. Denn diese Art der Dokumentation der Urlaubsziele reizt immer mehr Touristen, eben genau solche spannenden Urlaubsgebiete zu besuchen.</p> <p>"Diese QR-Codes können eben die Sehenswürdigkeiten ganz genau erklären", freut sich der Bürgermeister Dirk Erfurt über diese Neuerung für Gäste und Touristen. Und das vor allem auch dann, wenn die Tourist-Info einmal geschlossen sein sollte, beschreibt der Bürgermeister die Vorteile der QR-Codes. </p> <p>Selbst ausprobieren können Interessierte diese moderne Unterstützung beim Wandern bei einem ihrer nächsten Besuche in Neustadt, etwa bei der Eröffnung der Wandersaison am 25. April um 10 Uhr in Osterode.</p>

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.