Schlechter Scherz: Schneehaufen vor Friseurgeschäft in Schleiz gekippt

Unbekannte haben am Donnerstagabend einen Schneehaufen auf den Gehweg vor einem Friseurgeschäft im Schleizer Zentrum gekippt. Die Polizei ermittelt.

Schneehaufen vor Friseursalon abgeladen. Foto: Peter Cissek

Schneehaufen vor Friseursalon abgeladen. Foto: Peter Cissek

Foto: zgt

Schleiz. Die Betreiberin eines Friseurgeschäfts im Schleizer Zentrum glaubte erst an einen Scherz, als sie einen Anruf bekam. Unbekannte hatten gegen 19 Uhr einen Schneehaufen auf den Gehweg vor ihrem Friseurgeschäft abgekippt. Die Polizei, die kurz nach 20 Uhr verständigt wurde, ermittelt nun wegen Nötigung.

Bürgermeister Juergen K. Klimpke (SPD) war vor Ort und ordnete einen Radlader des städtischen Bauhofes an. "Es handelt sich um einen städtischen Gehweg" sagte er.

Zu den Kommentaren