Schnellste Kinder ermittelt

Nordhausen  Nordhausen Unter der Schirmherrschaft des Landkreises Nordhausen fand das Finale der Aktion „Rewe-Kindersprint“ am vergangenen Samstag mit einem großen Familienfest in der Marktpassage statt, teilt Olaf Schulze ...

Unter der Schirmherrschaft des Landkreises Nordhausen fand das Finale der Aktion „Rewe-Kindersprint“ am vergangenen Samstag mit einem großen Familienfest in der Marktpassage statt, teilt Olaf Schulze vom Kreissportbund Nordhausen (KSB) mit. Annähernd 350 Besucher wollten sich das Stadt-Finale auf dem Parkdeck nicht entgehen lassen.

An der Veranstaltung für Grundschüler aus Nordhausen und Umgebung beteiligten sich fast 700 Jungen und Mädchen in den Vorrunden des Sprintwettkampfes. Marvin Blanke darf sich als schnellstes Kind aus Nordhausen bezeichnen. Der Viertklässler der Heinz-Sielmann-Grundschule sprintete in 5,45 Sekunden durch den 16 Meter langen Laufparcours. Schnellstes Mädchen wurde mit 5,7 Sekunden die Viertklässlerin Hannah Grimme von der Heinz-Sielmann-Grundschule.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.